Warnzeichen für Dehydrierung bei Hunden

Hund beisst Wasserschlauch

Was ist die Dehydrierung von Hunden?

Dehydrierung bei Hunden tritt auf, wenn der Körper mehr Flüssigkeit verliert, als er aufnimmt. Alle Säugetiere sind auf Wasser angewiesen, um ihre Körper funktionstüchtig zu halten und Hunde sind da keine Ausnahme. Tatsächlich ist Wasser für praktisch jede wichtige Körperfunktion notwendig, einschließlich der Schmierung von Gelenken, der Dämpfung innerer Organe, der Unterstützung der Verdauung und der Regulierung der Körpertemperatur. Wenn wir an Ernährung denken, denken wir im Allgemeinen an Lebensmittel. Aber Wasser ist ein lebenswichtiger Bestandteil, der es den Zellen im Körper deines Hundes ermöglicht Nährstoffe aufzunehmen.

Gelangt der Körper eines Hundes an den Punkt, an dem die normale Flüssigkeitszufuhr den Wasserverlust nicht ausgleicht, wird der Blutfluss und das Flüssigkeitsvolumen reduziert, was die Sauerstoffzufuhr zu Organen und Gewebe reduziert. Die Austrocknung bei Hunden führt auch zu einem Verlust von Elektrolyten wie Natrium, Chlorid und Kalium. Diese Mineralien haben wichtige Funktionen im Körper:

  • Ausgleich des körpereigenen pH-Wertes
  • Die Nährstoffe werden in die Zellen transportiert
  • Fördert die Muskelfunktion
  • Regulierung der Nervenfunktion

In den schwerwiegendsten Fällen der Dehydrierung von Hunden kann der starke Flüssigkeitsmangel sogar zu Nieren- und anderen Organversagen oder zum Tod führen.

Hund schleckt Wasser aus einer Wasserschale

Ursachen der Dehydrierung bei Hunden

Mangelnde Wasseraufnahme kann zu Dehydrierung führen, wenn ein Hund keinen richtigen Zugang zu Wasser hat oder nicht genug trinkt. Ob du zu Hause oder für einen Teil des Tages weg bist, achte darauf, genügend Wasser zu hinterlassen, damit dein Hund nicht ausläuft.

Akute Anfälle von Erbrechen und Durchfall, Hitzschlag oder Krankheiten und Fieber können auch dazu führen, dass ein Hund dehydriert wird. Welpen, ältere Hunde und stillende Mütter können ein erhöhtes Risiko für Austrocknung haben. Manchmal ist Dehydrierung bei Hunden ein Symptom einer zugrundeliegenden Ursache, einschließlich dieser Krankheiten oder Zustände: Nierenerkrankung, Diabetes oder einige Arten von Krebs.

Es gibt einige Hunde, die einfach nicht viel Wasser trinken, wenn sie nicht dazu ermutigt werden.  Oder sie trainieren draußen bis zu dem Punkt, an dem sie keuchen und dadurch Flüssigkeit verlieren.

Was sind die Symptome der Dehydrierung von Hunden?

Woran erkennt man also, dass sein Hund dehydriert ist? Leider können unsere Hunde uns nicht sagen, dass sie durstig sind, aber die Anzeichen von Dehydrierung zu kennen, kann Hundehaltern helfen, schnell zu reagieren und auch potenzielle ernsthafte Krankheiten zu erkennen, bevor sie zu Todesfällen werden. Symptome der Dehydrierung von Hunden:

  • Verlust der Hautelastizität
  • Appetitlosigkeit
  • Erbrechen mit oder ohne Durchfall
  • Reduzierung des Energieniveaus
  • Keuchend
  • Gesunkene, trocken aussehende Augen
  • Trockene Nase
  • Trockenes, klebriges Zahnfleisch
  • Dicker Speichel

Der Verlust der Hautelastizität ist das einfachste Zeichen, um auf Dehydrierung zu testen. Um es zu testen halte einen Teil der Haut des Hundes sanft an seine Schulterblätter, leicht anheben und dann loslassen. Beobachte sorgfältig, wie es wieder an seinen Platz zurückfällt. Bei gut befeuchteten Hunden springt die Haut sofort wieder in ihre ursprüngliche Form zurück. Bei dehydrierten Hunden hingegen dauert es länger, bis die Haut wieder an ihren Platz zurückfällt.

Es ist ratsam zuerst die Haut deines Hundes zu testen, wenn du dir sicher bist, dass er gut hydratisiert ist, damit du eine Grundlage dafür hast, wie sich normale Hautelastizität anfühlt. Das gilt besonders für Besitzer von faltigen Rassen wie Bulldoggen oder neapolitanischen Mastiffs, da ihre Haut auch unter normalen Bedingungen nicht so elastisch sein kann.

Ein weiterer Test ist, das Zahnfleisch deines Hundes zu überprüfen, um zu spüren, ob es klebrig und trocken ist, und während du das tust, teste die Zeit für das Nachfüllen der Kapillare. Drücken Sie Ihren Finger sanft gegen das Zahnfleisch Ihres Hundes und entfernen Sie dann Ihren Finger. Bei einem gut befeuchteten Hund erscheint der Bereich, in dem Sie gedrückt haben, für eine Sekunde weiß und kehrt dann fast sofort zu seiner normalen rosa Farbe zurück. Bei dehydrierten Hunden dauert die Nachfüllzeit der Kapillare viel länger. 

Hund geniesst das Wasser aus der Wasserschale

Wie man Dehydrierung bei Hunden verhindert?

Am besten schützt man seinen Hund vor Austrocknung, indem man sicherstellt, dass er überhaupt nicht in diesen Zustand kommt: versorgt ihn jederzeit mit sauberem, klarem Wasser, auch wenn man ihn mit nach draußen nimmt. Einige Hunde trinken mehr als andere; daher müssen Sie möglicherweise besonders vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass wählerische Trinker genügend Wasser bekommen. Einige Hundebesitzer versuchen, Wasser mit Knochenbrühe zu würzen oder ihren Hunden Eiswürfel zum Kauen zu geben.

Abhängig von Wetter und Temperatur sowie dem Aktivitätsgrad und der Bewegung deines Hundes benötigt er an manchen Tagen wahrscheinlich mehr Wasser als andere. In der Regel benötigen Hunde für jedes Kilogramm Körpergewicht mindestens ein Gramm Wasser pro Tag. Dein Tierarzt kann dir Ratschläge geben, wie du sicherstellen kannst, dass dein Hund je nach Alter, Gewicht und Zustand genügend Flüssigkeit zu sich nimmt.

Wir können nicht immer verhindern, dass unsere Hunde krank werden, außer sie über ihre Impfungen auf dem Laufenden zu halten und sie mit einer gesunden Ernährung, Bewegung und regelmäßig geplanten Untersuchungen durch einen Tierarzt zu versorgen.  Achte darauf, Gegenstände, wie Socken und andere ungenießbare Gegenstände die gegessen werden können und Müll wie Maiskolben, die Verstopfungen verursachen können wegzulegen und alle Mülldeckel zu schließen. Aber zu verstehen, wie wichtig es ist, unseren Hunden einen einfachen Zugang zu frischem Wasser zu ermöglichen und die Anzeichen von Dehydrierung zu kennen, kann uns helfen, Dehydrierung zu verhindern, bevor es gefährlich wird.

You May Also Like

About the Author: 0kfps